Suchfunktion

einer Lehrerin/eines Lehrers (w/m/d) - Lehramt Sekundarstufe I oder Sonderpädagogik -

Bes.Gr.: Besoldungsgruppe A 12/A 13

Ablauf der Bewerbungsfrist: 31.12.2020

Bei der Justizvollzugsanstalt Ravensburg ist baldmöglichst die Stelle

einer Lehrerin/eines Lehrers (w/m/d)
- Lehramt Sekundarstufe I oder Sonderpädagogik (Bes.Gr. A 12/A 13) -

zu besetzen.

Die Justizvollzugsanstalt Ravensburg ist mit derzeit 427 Haftplätzen insbesondere für den Vollzug von Freiheitsstrafen an Jugendlichen und jungen männlichen Gefangenen zuständig. Zentraler Aspekt der Behandlung ist dabei die schulische und berufliche Bildung der Gefangenen.

Für die Bildung der Gefangenen hat die Anstalt einen Pädagogischen Dienst mit 4,5 hauptamtlichen Lehrkräften. Dieses Team deckt den Schulunterricht bis zur Erlangung des Hauptschulabschlusses ab. Zu den Aufgaben des Lehrerteams gehört zudem die Bildungsberatung sowie die Durchführung bzw. Begleitung ergänzender Bildungsmaßnahmen von der Alphabetisierung bis zu höheren Bildungsabschlüssen. Unterricht findet durchgängig in Kleingruppen statt, so dass eine individuelle Betreuung möglich ist. Im Bereich der beruflichen Qualifizierung kooperiert der Pädagogische Dienst mit dem Vollzuglichen Arbeitswesen und externen Lehrkräften.

Für diese anspruchsvollen Aufgaben wird eine Lehrkraft mit Befähigung für das Lehramt Sekundarstufe I oder Sonderpädagogik gesucht. Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie Urteilsvermögen und Entschlusskraft werden vorausgesetzt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die Justizvollzugsanstalt Ravensburg,

Personalabteilung, Postfach 2350, 88193 Ravensburg oder
poststelle@jvaravensburg.justiz.bwl.de.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Verwaltungsleiter Herr Weinert (0751/373-232) zur Verfügung.

Fußleiste